Die 10 Bitten eines Hundes

Die 10 Bitten eines Hundes an den Menschen

  • Denke nach, ehe Du mich holst ! Mein Leben dauert 10 – 15 Jahre.
  • Jede Trennung von Dir bedeutet Leiden.
  • Pflanze Vertrauen in mich – ich lebe davon.
  • Sprich mit mir, auch wenn ich die Worte nicht verstehe, so erkenne ich doch die Stimme, die sich an mich wendet.
  • Bedenke ehe Du mich schlägst – LOB geht vor Strafe ! Gib mir Zeit zu verstehen, was Du von mir verlangst.
  • Zürne mir nie lange und sperr mich zur Strafe nicht ein ! Du hast Deine Arbeit – Deine Freude – Dein Vergnügen – ich habe nur Dich !
  • Wisse: was mir auch passiert – ich vergesse nie !
  • Ehe Du mich bockig oder faul nennst, bedenke: Vielleicht plagt mich schlechtes Futter, vielleicht war ich zu lange an der Sonne oder ich habe ein gebrochenes Herz.
  • Kümmere Dich um mich, wenn ich alt werde – Auch DU wirst einmal alt sein !
  • Geh jeden schweren Gang mit mir – Sag nie “Ich kann so etwas nicht sehen” oder “Es soll ohne mich geschehen” !Alles ist leichter für mich mit Dir !